NRWision
  • Künstlerporträt
     

    Künstlerporträt

    Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Lade...
Künstlerporträt: Best of 2019, Gedicht "Corona und März"
Porträt
26.03.2020 - 56 Min.

Künstlerporträt: Best of 2019, Gedicht "Corona und März"

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Viele verschiedene Künstler stellten sich und ihre Projekte 2019 im "Künstlerporträt" vor. Moderatorin Eva Benesch von "Radio-Kaktus Münster" präsentiert ein "Best of". Sie wirft einen Blick zurück auf Lesungen, Musik, Interviews und Ausstellungen. Dazu gehört beispielsweise die Kunstausstellung "Stadtna(h)tur" im Sozialamt Münster. Die Schriftsteller Dragica Schröder und Ralf Rölike lasen in einer anderen Ausgabe eine lyrische Interpretation von "Romeo und Julia". Weitere Gäste im Jahr 2019 waren unter anderem der Autor Molla Demirel und Winfried Nachtwei, ein Experte für Friedenspolitik. Molla Demirel liest im "Künstlerporträt" auch ein aktuelles Gedicht mit dem Titel "Corona und März".

1
Künstlerporträt: Ausstellung "Farben des Weltfriedens" im Haus der Niederlande
Porträt
27.02.2020 - 55 Min.

Künstlerporträt: Ausstellung "Farben des Weltfriedens" im Haus der Niederlande

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Die Ausstellung "Farben des Weltfriedens" zeigt Werke von Kunstschaffenden unterschiedlicher Herkunft. Sie beschäftigen sich thematisch mit Weltfrieden, Toleranz und Interkulturalität. Das Team von "Künstlerporträt" ist bei der Vernissage im "Haus der Niederlande" dabei und spricht mit den Künstlerinnen und Künstlern. Osman Polat verwendet ausschließlich Farben aus natürlichen Ressourcen. Das macht seine Werke besonders langlebig. Die Kunst von Ali Zülfikar handelt von Freiheit und Frieden. Darin geht er auf seine eigene Geschichte als Flüchtling ein. Zudem werden Werke der KünstlerInnen Ofelia Imanova, Kristian Niemann, Evelyn Ocón und Ildirim Sultanov vorgestellt.

2
Künstlerporträt: Bonner Buchmesse Migration, Nino Müntnich im Interview
Magazin
28.01.2020 - 58 Min.

Künstlerporträt: Bonner Buchmesse Migration, Nino Müntnich im Interview

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Auf der "12. Bonner Buchmesse Migration" gab es zahlreiche literarische Highlights zu entdecken. Teil der Buchmesse war der Literaturwettbewerb unter dem Motto "Nationalität? Vielfalt…". Der Wettbewerb wurde von der "Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit" (EMFA) ausgerufen. Der Themenfokus lag dabei auf den Themen Flucht und Integration. Im "Künstlerporträt" sind gekürzte Lesungen von allen nominierten Autorinnen und Autoren zu hören. Die Texte aus den Kategorien Kinder-, Jugend- und Kurzgeschichten lassen die Themen des Literaturwettbewerbs lebendig werden. Kunstwissenschaftlerin Nino Müntnich hielt auf der "Bonner Buchmesse Migration" einen Vortrag über einen Georgier in Paris. Im "Künstlerporträt" spricht sie über Ilja "Iliazd" Sdanewitsch: In Georgien geboren, emigrierte er 1921 nach Paris und wurde dort Vorsitzender der russischen Künstlergesellschaft. Nino Müntnich betont die Leistungen von Ilja Sdanewitsch als Schriftsteller, Art Director bei "Chanel" und Verleger.

3
Künstlerporträt: Ausstellung "Stadtna(h)tur" im Sozialamt Münster
Porträt
09.01.2020 - 8 Min.

Künstlerporträt: Ausstellung "Stadtna(h)tur" im Sozialamt Münster

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Die Ausstellung "Stadtna(h)tur" zeigt Bilder von Künstlerinnen aus dem Atelier "ART & Weise". Die Werke beschäftigen sich thematisch mit der Entfremdung von der Natur. Sie sollen ein Gegengewicht zur Beschleunigung des Alltags schaffen. Das Team vom "Künstlerporträt" ist bei der Eröffnung der Ausstellung dabei und spricht mit den Künstlerinnen. Die Ausstellung findet im Sozialamt der Stadt Münster statt und wird von "Radio-Kaktus Münster e.V." mitorganisiert. Zur Begrüßung sprechen Heinz Lembeck vom Sozialamt und Molla Demirel von "Radio-Kaktus Münster e.V." einige Worte.

4
Künstlerporträt: Vernissage "Stadtna(h)tur", Auszug aus "Elif und die Pferde" von Molla Demirel
Magazin
08.01.2020 - 54 Min.

Künstlerporträt: Vernissage "Stadtna(h)tur", Auszug aus "Elif und die Pferde" von Molla Demirel

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Unter dem Titel "Stadtna(h)tur" eröffnen das Sozialamt der Stadt Münster, "Kaktus Münster e.V." und das Atelier "ART & Weise" eine Kunstausstellung. Die Reporter vom "Künstlerporträt" berichten über die Eröffnung im Januar 2020. Monika Schiwy, Hannelore Müller, Walli Böckers, Marita Böggemann und Melanie Vauth stellen dort ihre Werke aus. Die Ausstellung "Stadtna(h)tur" soll Ruhe und Menschlichkeit in die hektische Innenstadt bringen. Heinz Lembeck vom Sozialamt und "Kaktus"-Geschäftsführer Molla Demirel begrüßen die Besucher. Außerdem sprechen die Reporter mit den Künstlerinnen. Weitere Themen im "Künstlerporträt" sind eine Umfrage zu Weihnachten und ein Auszug aus dem Kinderbuch "Elif und die Pferde" von Molla Demirel.

5
Künstlerporträt: Dragica Schröder und Ralf Rölike, Schriftsteller
Magazin
03.12.2019 - 55 Min.

Künstlerporträt: Dragica Schröder und Ralf Rölike, Schriftsteller

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Dragica Schröder und Ralf Rölike sind Schriftsteller und schreiben poetische Texte. Im "Künstlerporträt" lesen sie einige ihrer Werke vor. Dragica Schröder arbeitet außerdem als Übersetzerin. Sie hat die zweisprachige Anthologie "Erinnerungen" auf Deutsch und Serbisch herausgegeben. Ralf Rölike hat darin ebenfalls zwei Gedichte veröffentlicht. Im Gespräch mit Moderatorin Eva Benesch geht es auch um die Bedeutung der Poesie für die Völkerverständigung. Dragica Schröder spricht außerdem darüber, wie sich das Leseverhalten der Kinder und Jugendlichen verändert.

6
Künstlerporträt: Dragica Schröder und Ralf Rölike, Schriftsteller
Porträt
28.11.2019 - 29 Min.

Künstlerporträt: Dragica Schröder und Ralf Rölike, Schriftsteller

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Die Schriftsteller Dragica Schröder und Ralf Rölike schreiben poetische Texte. Im "Künstlerporträt" sprechen sie über die Rolle der Poesie in der heutigen Zeit. Außerdem diskutieren sie Fragen wie "Wie wirkt Literatur bei der Völkerverständigung mit?". Die Autoren tragen auch einige ihrer Werke in der Sendung vor.

7
Künstlerporträt: Jubiläumsausstellung im Sozialgericht Münster
Bericht
10.10.2019 - 16 Min.

Künstlerporträt: Jubiläumsausstellung im Sozialgericht Münster

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Unter dem Motto "Friedens-Art – Dialog der Künste" feiert der Verein "Kaktus Münster e.V." ein künstlerisches Jubiläum. Es ist die 50. Ausstellung im Sozialgericht Münster. Auch der Präsident des Sozialgerichts, Heinrich Stratmann, und Bürgermeisterin Wendela-Beate Vilhjalmsson nehmen an der Eröffnung der Ausstellung Ende September 2019 teil. Ausgestellt werden unter anderem Werke der Künstlerinnen Monika Schiwy, Anne Horstmann und Iris Bittner. Bittner ließ unter anderem auch ihre Erfahrungen aus der Arbeit mit Flüchtlingen in ihre Bilder einfließen. Erdal Ünal ist ein weiterer Künstler, dessen Werke bei der Ausstellung im Sozialgericht Münster zu sehen sind.

8
Künstlerporträt: Winfried Nachtwei, Experte für Friedenspolitik – Kriegs- und Nachkriegszeit in Osteuropa
Magazin
01.10.2019 - 56 Min.

Künstlerporträt: Winfried Nachtwei, Experte für Friedenspolitik – Kriegs- und Nachkriegszeit in Osteuropa

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Winfried Nachtwei war 17 Jahre lang Geschichtslehrer im Münsterland. Von 1994 bis 2009 arbeitete er als Abgeordneter der Partei "BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN" im Bundestag. Im Interview mit den Moderatoren Molla Demirel und Eva Benesch erzählt Winfried Nachtwei von seinen Erlebnissen im Osten von Europa. 1988 sei er in Weißrussland zum ersten Mal auf die Spuren des deutschen Vernichtungskriegs gestoßen. Ein Erlebnis in Münster brachte ihn dann auf die Idee nach Riga zu reisen. Dort erwarteten Winfried Nachtwei Massengräber, ehemalige Ghettos der Juden und Details aus der Geschichte des Zweiten Weltkriegs. Wie Münster und die Hauptstadt von Lettland in Verbindung stehen, ist auch Thema im "Künstlerporträt".

9
Künstlerporträt: Winfried Nachtwei, Experte für Friedens- und Sicherheitspolitik
Porträt
26.09.2019 - 30 Min.

Künstlerporträt: Winfried Nachtwei, Experte für Friedens- und Sicherheitspolitik

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Winfried Nachtwei ist Geschichtslehrer und Politiker aus Münster. Für die Partei "BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN" saß er von 1994 bis 2009 im deutschen Bundestag. Seitdem beschäftigt er sich mit der Kriegs- und Nachkriegszeit in Osteuropa. Im Interview mit Eva Benesch und Molla Demirel von "Radio-Kaktus Münster e.V." erzählt Winfried Nachtwei unter anderem, was er auf seinen Reisen in Lettland und Weißrussland erfahren und was Münster damit zu tun hat.

10
Künstlerporträt: Kristina Kugler, Künstlerin
Porträt
19.09.2019 - 18 Min.

Künstlerporträt: Kristina Kugler, Künstlerin

Sendung von Kaktus Münster e.V.

Für ein Studium an der Kunstakademie zog Kristina Kugler nach Münster. Das Team von "Radio-Kaktus Münster e.V." besucht die Künstlerin in ihrem Atelier auf dem Hawerkamp-Gelände, um mehr über sie zu erfahren. Gebürtig kommt Kristina Kugler aus dem Ruhrgebiet. Sie selbst beschreibt sich als introvertiert und zurückhaltend. Zum Malen brauche sie ihren Freiraum und Ruhe. Den Reportern vom "Radio-Kaktus Münster" erzählt Kristina Kugler außerdem, woher sie ihre Inspiration nimmt und wie sie die Malerei mit ihrem Job als Kunstlehrerin und mit ihrer Familie unter einen Hut bekommt.

11
Künstlerporträt: Kristina Kugler, Künstlerin
Porträt
02.09.2019 - 57 Min.

Künstlerporträt: Kristina Kugler, Künstlerin

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Kristina Kugler ist studierte Künstlerin und arbeitet in Münster. Ursprünglich kommt die Malerin aus dem Ruhrgebiet. Die Reporter von "Radio-Kaktus Münster e.V." besuchen Kristina Kugler in ihrem Atelier auf dem Hawerkamp-Gelände in Münster. Im Gespräch erzählt die Künstlerin, wovon sie sich inspirieren lässt und wie sie es schafft Kunst, Familie und Arbeit unter einen Hut zu bekommen.

12

Das "Künstlerporträt" ist eine Sendereihe von Kaktus Münster e.V.. Die Macher stellen Künstler aus Literatur und Kultur im persönlichen Talk vor. Das "Künstlerporträt" wird im Bürgerfunk bei Antenne Münster sowie im TV-Programm von NRWision ausgestrahlt.