NRWision
  • com.POTT
     

    com.POTT

    Kulturmagazin des Masterstudiengangs Literatur und Medienpraxis LuM an der Universität Duisburg-Essen

Lade...
com.POTT: Von Licht zu Schatten. Metropole Ruhr – mit einem Gedicht von Max Haushofer
Kurzfilm
09.10.2019 - 9 Min.

com.POTT: Von Licht zu Schatten. Metropole Ruhr – mit einem Gedicht von Max Haushofer

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Das Großstadtleben hat viele Seiten. Einige sind hell, andere dunkel. Genau das zeigt der Kurzfilm "Von Licht zu Schatten. Metropole Ruhr" von Kim-Vivien Schröder und Hannah Schwittmann. Verschiedene charakteristische Merkmale der Großstadt werden darin mit dem Gedicht "Die Großstadt bei Nacht" von Max Haushofer untermalt. Das Gedicht wird von einer Computerstimme vorgetragen. Entstanden ist der Film im Rahmen des Seminars "Videopraxis" des Studiengangs "Literatur und Medienpraxis" an der Universität Duisburg-Essen.

1
com.POTT: rheingucken - nach einem Text von Heinrich Böll
Porträt
02.10.2019 - 10 Min.

com.POTT: rheingucken - nach einem Text von Heinrich Böll

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Der Rhein ist die natürliche und wirtschaftliche Schlagader für eine ganze Region. Für die einen ist er nur ein Fluss, der durch Städte wie Düsseldorf und Duisburg fließt. Für die anderen ist der Rhein ein Ort sozialer und kultureller Begegnungen. Das Team von "com.POTT" hat ein Porträt über den Rhein produziert. Als Inspiration dient der Text "Undines gewaltiger Vater" von Heinrich Böll.

2
com.POTT: Eine Winterreise – Die Geschichte eines Flüchtlings
Magazin
26.09.2019 - 11 Min.

com.POTT: Eine Winterreise – Die Geschichte eines Flüchtlings

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Sam Shakir kommt aus dem Irak und lebt seit drei Jahren in Deutschland. Er ist wegen des Kriegs aus seiner Heimat geflüchtet. Im "com.POTT"-Interview erzählt Sam Shakir von seiner Flucht nach Deutschland, die er größtenteils zu Fuß zurücklegte. Dabei vergleicht er seine Flucht mit dem Liederzyklus "Winterreise" von Franz Schubert. Johan Simons, Intendant des Schauspielhaus Bochum, kommentiert den Vergleich.

3
com.POTT: "Retro Station" – stadtgeschichtliche Ausstellung in Recklinghausen
Bericht
18.09.2019 - 6 Min.

com.POTT: "Retro Station" – stadtgeschichtliche Ausstellung in Recklinghausen

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Die Ausstellung "Retro Station" bietet einen Überblick über die für die Stadt Recklinghausen wichtigen zeitgeschichtlichen Ereignisse. Im Institut für Stadtgeschichte werden die Zeit des Bergbaus und die Zeit des Nationalsozialismus aufgegriffen. Auch das Thema "Migration", welches in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewann, ist künstlerisch dargestellt. Kunsthistorikerin Dr. Angelika Böttcher verrät in "com.POTT", was die "Retro Station" in Recklinghausen einzigartig macht: So verfüge das Institut für Stadtgeschichte zum Beispiel über eine große Sammlung Naiver Kunst. Gemeint sind damit in diesem Fall Kunstwerke, die Bergleute in ihrer Freizeit gestaltet haben.

4
com.POTT: Lichtermarkt Dortmund, Korte Klippe, Rüttenscheider Markt
Magazin
12.09.2019 - 18 Min.

com.POTT: Lichtermarkt Dortmund, Korte Klippe, Rüttenscheider Markt

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Von der Promenade in Münster über den Rüttenscheider Markt bis hin zur "Korte Klippe" in Essen - die Studierenden der Uni Duisburg-Essen waren viel unterwegs. Für das Kulturmagazin "com.POTT" entstehen so einzigartige Eindrücke aus NRW, alle verpackt in acht Kurzfilmen. Ohne ein gesprochenes Wort wirken die Geräusche der Orte alleine für sich. Das Schnattern der Enten, das klimpernde Kleingeld in der Markt-Kasse oder der knirschende Kies unter den Schuhsohlen erzeugen eine ganz eigene Atmosphäre.

5
com.POTT: Loveparade-Gedenkstätte, Stadthafen Essen, Burg Hardenstein
Magazin
05.09.2019 - 16 Min.

com.POTT: Loveparade-Gedenkstätte, Stadthafen Essen, Burg Hardenstein

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Die "Loveparade"-Gedenkstätte in Duisburg, die Ruinen der Burg Hardenstein bei Herbede oder der Hafen in Essen: Das Ruhrgebiet hält viele alltägliche und doch besondere Orte bereit. Studierende des Studiengangs "Literatur und Medienpraxis" der Universität Duisburg-Essen besuchen diese Orte und halten sie in Bildern fest. Ihre Reisen führen sie auch in herbstliche Parks und auf winterliche Weihnachtsmärkte, zur Bowling-Bahn und auf den Friedhof. Die sieben Beiträge entstanden im Seminar "Audiovisuelle Grundlagen".

6
com.POTT: Innenhafen Duisburg, Ruine Isenburg, Himmelstreppe Gelsenkirchen
Magazin
24.07.2019 - 18 Min.

com.POTT: Innenhafen Duisburg, Ruine Isenburg, Himmelstreppe Gelsenkirchen

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Das Stadion Mathias Stinnes in Essen-Karnap, der Innenhafen Duisburg, die Ruine Isenburg und die Himmelstreppe Gelsenkirchen mal etwas anders sehen: Studierende aus dem Master-Studiengang "Literatur und Medienpraxis" werfen einen Blick auf die Orte im Ruhrgebiet. Außerdem geht es in den "Garten der Erinnerung", einen Chinesischen Garten, auf einen Spielplatz und in eine Sporthalle. Alle Beiträge sind im Seminar "Audiovisuelle Grundlagen" an der Universität Duisburg-Essen entstanden.

7
com.POTT: Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität
Dokumentation
10.07.2019 - 6 Min.

com.POTT: Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität

Dokumentation der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Das "Dortmunder U" wurde ursprünglich für die "Union-Brauerei" gebaut. Heute ist es ein Zentrum für Kunst und Kreativität. Es gibt vielen wechselnden Ausstellungen den Raum, Kunst zu präsentieren. Besonders die "fliegenden Bilder", eine digitale Bildinstallation auf der Spitze des Gebäudes, sind zum Markenzeichen des "Dortmunder U" geworden. Lisa Steinhoff und Julia Lisa Möller erzählen in ihrem Beitrag die Geschichte des "Dortmunder U". Dafür sprechen sie unter anderem mit dem Direktor vom Westfälischen Wirtschaftsarchiv, Dr. Karl-Peter Ellerbrock.

8
com.POTT: Sport in Essen – eine inklusive Perspektive
Bericht
27.06.2019 - 6 Min.

com.POTT: Sport in Essen – eine inklusive Perspektive

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Inklusion betrifft alle Lebensbereiche - so auch den Sport. Die Vereine "MTG Essen-Horst" und "Unified Baskets Essen DJK Franz Sales Haus" ermöglichen Sportlern mit und ohne Behinderung, gemeinsam ihrem Hobby nachzugehen. Im Rollstuhltanz und im Basketball werden Spielregeln und Schrittfolgen an die Gegebenheiten angepasst, sodass die Mitglieder ohne Probleme gemeinsam trainieren können. Das Team von "comPOTT" hat die beiden Vereine in Essen besucht und sich angeschaut, worauf es bei den inklusiven Sportvereinen ankommt.

9
com.POTT: Peter Flach – Ruhrgebietskünstler, Moltkeplatz in Essen, "Sago" – Theater
Beitrag
13.06.2019 - 27 Min.

com.POTT: Peter Flach – Ruhrgebietskünstler, Moltkeplatz in Essen, "Sago" – Theater

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Peter Flach ist ein Künstler aus dem Ruhrgebiet. Er malt und zeichnet vor allem Menschen, versucht sich neuerdings aber auch an plastischen Figuren. Das Team von "com.POTT" besucht Peter Flach in seinem Atelier. Auch am Moltkeplatz in Essen lässt sich Kunst beobachten. Das Ehepaar Lisa und Volker Wagenitz vom Verein "Kunst am Moltkeplatz e.V." führt das Redaktionsteam durch eine Freiluft-Ausstellung. Das Kulturmagazin "com.POTT" berichtet außerdem über das Hinterhof-Theater "Sago", das in Essen von einem Künstler-Duo gegründet worden ist. Weitere Themen der Sendung sind der Bergmannschor "MGV Concordia – Dinslaken 1916" und die Wohnsiedlung "Margarethenhöhe" in Essen.

10
com.POTT: "Refugees' Kitchen" – Küchenmobil von Künstlern und Geflüchteten
Magazin
29.05.2019 - 6 Min.

com.POTT: "Refugees' Kitchen" – Küchenmobil von Künstlern und Geflüchteten

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

"Refugees' Kitchen" ist ein Projekt vom Verein "kitev" aus Oberhausen. Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen sollten in einer mobilen Küche zusammenkommen und gemeinsam kochen. Mittlerweile hat sich aus diesem erfolgreichen Konzept ein Catering-Dienst entwickelt. "com.POTT" begleitet Ahmad Abbas beim Kochen und Ausliefern des Essens.

11
com.POTT: Anne Bude – Trinkhallen im Ruhrgebiet
Bericht
15.05.2019 - 6 Min.

com.POTT: Anne Bude – Trinkhallen im Ruhrgebiet

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Trinkhallen gehören zum Ruhrgebiet wie der Bergbau und der Fußball. Sie vereinen Treffpunkt, Kneipe und "Tante-Emma-Laden" in einem. Benedikt Manegold und Niklas Ruddigkei haben für das Seminar "Literatur im Bewegtbild" einen Bericht über die Kultur der Trinkhallen im Ruhrgebiet gedreht. Dafür sprachen sie mit verschiedenen Trinkhallenbetreibern und Dietmar Osses vom LWL-Industriemuseum "Zeche Hannover".

12

"com.POTT" ist ein Kulturmagazin für das Ruhrgebiet. Die Sendung wird von der TV-Lehrredaktion des Masterstudiengangs Literatur und Medienpraxis LuM an der Universität Duisburg-Essen produziert. Die LuM-Studierenden erarbeiten kleine Dokumentarfilme über Themen, Geschichten und Menschen aus dem Ruhrgebiet.