NRWision
  • com.POTT
     

    com.POTT

    Kulturmagazin des Masterstudiengangs Literatur und Medienpraxis LuM an der Universität Duisburg-Essen

Lade...
com.POTT: Hermann Welp, Bäcker in Essen
Porträt
25.03.2020 - 6 Min.

com.POTT: Hermann Welp, Bäcker in Essen

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Hermann Welp betreibt die Bäckerei "Welp" in Essen bereits in dritter Generation. Über seine Arbeit hat Hermann Welp das Buch "Papa ist Bäcker und Erfinder" geschrieben. Das ist jedoch nicht das einzig Außergewöhnliche an der Bäckerei: Auf einer Reise nach Sizilien lernte Hermann Welp die Süßigkeit "Pasta di Mandorle" kennen. Wie dieses Gebäck und der italienische Touch, den er seiner Bäckerei gegeben hat, seinen Betrieb veränderten, erzählt Hermann Welp im Interview.

1
com.POTT: Marion Greve, Superintendentin des Kirchenkreises Essen
Porträt
18.03.2020 - 6 Min.

com.POTT: Marion Greve, Superintendentin des Kirchenkreises Essen

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Marion Greve ist es wichtig, in ihrem Leben Freiheit zu haben und ihre eigenen Schritte zu gehen. Als Superintendentin des Kirchenkreises Essen ist sie für alle strategischen Fragen des Kirchenkreises zuständig. Marion Greve trägt zudem die Aufsicht über das Personal und über die Pfarrer und Pfarrerinnen. Im Interview mit Lea Rindfleisch und Sophie Greve von der Universität Duisburg-Essen spricht Marion Greve über ihr Wahlamt, ihren beruflichen Werdegang und die Herausforderungen für die Kirche in den kommenden Jahren. Sie ist stolz, als erste Frau in Essen die Leitungsposition der Superintendentin inne zu haben.

2
com.POTT: Musiker Cyril Buchart und  Visual-Artist Miu-Wah Lok aus Dortmund
Porträt
11.03.2020 - 8 Min.

com.POTT: Musiker Cyril Buchart und Visual-Artist Miu-Wah Lok aus Dortmund

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Cyril Buchart ist Elektro-Musiker und Miu-Wah Lok ist sogenannte Visual-Künstlerin. Das bedeutet, dass sie vorgefertigte oder live erzeugte Videos produziert, die mit Musik und Klang kombiniert werden. Die beiden jungen Künstler aus Dortmund haben sich zusammengetan: Miu-Wah Lok kreiert dabei mit ihren Visuals das Bühnenbild für Cyril Bucharts Musikauftritte. Die "com.POTT"-Redaktion der Uni Duisburg-Essen begleitet die beiden in ihrem abwechslungsreichen Künstleralltag.

3
com.POTT: Der Gnadenhof Rhede
Magazin
05.03.2020 - 6 Min.

com.POTT: Der Gnadenhof Rhede

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Aus dem Hobby Reiten entstand der "Gnadenhof Rhede". So erzählt es Kirstin Niehaves, die sich gemeinsam mit ihrer Schwester Daniela Niehaves um rund 100 Tiere kümmert. Damals hätten sie zunächst ein Lamm des Nachbarn aufgenommen – inzwischen sind es 28 Schafe. Alina Altendorf und Helen Gietmann von "com.POTT" treffen außerdem auf Janine Stock, die ehrenamtlich auf dem "Gnadenhof Rhede" hilft.

4
com.POTT: Trauer in der Trauerbegleitung
Bericht
26.02.2020 - 6 Min.

com.POTT: Trauer in der Trauerbegleitung

Bericht der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Trauer gehört zum Leben dazu, und eine Trauerbegleitung kann dabei helfen, einen Verlust zu verarbeiten. Das "Lavia – Institut für Familientrauerbegleitung" unterstützt bei der Verarbeitung persönlicher Trauer. Jessica Klute und Jessica Rähse von der Uni Duisburg-Essen besuchen das Institut. Dort berichtet zum Beispiel Moritz Melcher, wie Musik ihm dabei hilft, mit dem Tod seiner Mutter klarzukommen.

5
com.POTT: Alexey Ekimov, Schauspieler am Grillo-Theater Essen
Magazin
19.02.2020 - 5 Min.

com.POTT: Alexey Ekimov, Schauspieler am Grillo-Theater Essen

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Alexey Ekimov ist Schauspieler am Grillo-Theater in Essen. Lisa Ringele und Louisa Bücker von "com.POTT" begleiten ihn einen Tag lang und lernen seinen Arbeitsalltag hinter den Kulissen kennen. Alexey Ekimov erzählt davon, sich immer wieder in neue Rolle hineinzuversetzen. Außerdem spricht der Schauspieler über Lampenfieber vor einer Vorstellung.

6
com.POTT: Jason Bartsch – Musiker, Moderator und Poetry Slammer
Porträt
12.02.2020 - 6 Min.

com.POTT: Jason Bartsch – Musiker, Moderator und Poetry Slammer

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Jason Bartsch ist Musiker, Moderator und Poetry Slammer. Für das "Slammen" ist Jason Bartsch von Franken nach Bochum gezogen. Über seine Liebe zur Stadt singt er mittlerweile auch. Die "com.POTT"-Redaktion der Uni Duisburg-Essen trifft Jason Bartsch zum Interview. Er spricht über seinen Arbeitsalltag als Künstler. Jason Bartsch erzählt aber auch, warum er oft an seinem Weg zweifelt.

7
com.POTT: Christian Krumm, Dozent und Autor im Porträt
Porträt
05.02.2020 - 5 Min.

com.POTT: Christian Krumm, Dozent und Autor im Porträt

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Christian Krumm ist Dozent an der Universität Duisburg-Essen. Außerdem ist er Autor und hat bisher einige Romane geschrieben, unter anderem den Roman "Heaven 11: Ein Psychatrie-Roman". Das Team von "com.POTT" hat Christian Krumm getroffen und mit ihm über seine beiden Berufe gesprochen. Im Gespräch geht es auch darum, wie Christian Krumm seinen Job als Dozent mit seinem Job als Autor verbindet. Dabei geht es auch um seine Liebe zum Heavy Metal. Das Kulturmagazin "com.POTT" wird von Studierenden des Masterstudiengangs "Literatur und Medienpraxis" an der Universität Duisburg-Essen produziert.

8
com.POTT: Yannic Lenze, FC Schalke 04 – Mehr als nur ein Traum
Magazin
30.01.2020 - 6 Min.

com.POTT: Yannic Lenze, FC Schalke 04 – Mehr als nur ein Traum

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Yannic Lenze aus Ratingen ist angehender Fußballprofi. Der 18-Jährige ist Torwart der U19-Mannschaft beim FC Schalke 04. In "com.POTT" erzählt Yannic Lenze, wie er seinen Alltag auf dem Weg zum Bundesliga-Profi organisiert. Außerdem kommt Benjamin Reichert von der Beratungsagentur "KL Sportsbase" zu Wort. Er spricht darüber, wie wichtig Schulbildung neben Disziplin und Talent für einen Fußballer ist. Der Film über Yannic Lenze entstand im Rahmen des Seminars "Literatur im Bewegtbild" an der Universität Duisburg-Essen.

9
com.POTT: Kunstvermittlung im Kunstmuseum Gelsenkirchen
Magazin
22.01.2020 - 6 Min.

com.POTT: Kunstvermittlung im Kunstmuseum Gelsenkirchen

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Wie sieht die Vermittlung von Kunst im Kunstmuseum Gelsenkirchen aus? Museumspädagogin Ella Katharina König erzählt, was Kunstvermittlung überhaupt bedeutet und welche Projekte das Kunstmuseum Gelsenkirchen anbietet. Für Kinder gibt es zum Beispiel Ferienprogramme, in denen ihnen Kunst nähergebracht wird. Auch die kinetische Kunst sei bei der Kunstvermittlung wichtig: Statt starren Bildern oder Skulpturen handelt es sich dabei um Kunstwerke zum Anfassen und Mitmachen.

10
com.POTT: Michael Goehre, Poetry-Slammer
Magazin
15.01.2020 - 6 Min.

com.POTT: Michael Goehre, Poetry-Slammer

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Michael Goehre ist Autor und Poetry-Slammer aus Essen. Studentin Laura Müller begleitet Michael Goehre zu einem Auftritt. Michael Goehre erklärt ihr, woher er die Inspiration für seine Slam-Texte und seine Romane nimmt. Er berichtet im Beitrag außerdem, wie er zum Poetry-Slam gekommen ist.

11
com.POTT: Lukas Resch – Badminton-Internat Mülheim an der Ruhr
Magazin
08.01.2020 - 6 Min.

com.POTT: Lukas Resch – Badminton-Internat Mülheim an der Ruhr

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Lukas Resch ist angehender Badminton-Profi. Um seinem Traum ein Stück näher zu kommen, hat Lukas Resch sich dazu entschieden, auf das YONEX-Badminton-Internat in Mülheim an der Ruhr zu gehen. Dort kann Lukas Schule und Sport miteinander verbinden. Die Studentinnen Tabea Meuser, Svenja Mögling und Adina Müller von der Universität Duisburg-Essen begleiten Lukas Resch mit der Kamera durch seinen Alltag.

12

"com.POTT" ist ein Kulturmagazin für das Ruhrgebiet. Die Sendung wird von der TV-Lehrredaktion des Masterstudiengangs Literatur und Medienpraxis LuM an der Universität Duisburg-Essen produziert. Die LuM-Studierenden erarbeiten kleine Dokumentarfilme über Themen, Geschichten und Menschen aus dem Ruhrgebiet.