NRWision
04.07.2019 - 12 Min.

Scott & Gott: Identitäten lagern in Gottes Tresorraum

Sendereihe von Wunderwerke e.V. aus Essen und bibletunes.de

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/scott-gott-identitaeten-lagern-in-gottes-tresorraum-190704/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Haben" und "Soll": Zwei Fachbegriffe aus der Finanzsprache, die zum Beispiel auf Kontoauszügen verwendet werden, um den Kontostand anzuzeigen. Was passiert, wenn man diese Fachbegriffe zu wörtlich nimmt, erzählt Martin Scott mit einer kleinen Geschichte. Er betont außerdem: Die Kontobewegungen sagen viel über die Person aus, auch wenn man sie gar nicht persönlich kennt. Denn wofür man Geld ausgibt, ist schließlich von Person zu Person unterschiedlich. Allerdings sagen Ausgaben nicht alles über eine Person aus: Die Identität wird noch an vielen anderen Dingen festgemacht. Aber wie charakterisiert man seine eigene Identität und wo kommt sie überhaupt her? Darüber spricht Martin Scott in dieser Folge "Scott & Gott".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Olli
am 5. Juli 2019 um 15:24 Uhr

Hammer, mehr davon!!!