NRWision
09.06.2021 - 108 Min.

Roettcast: "Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3" - Filmkritik

Kino-Podcast von Karin und Thure Röttger aus Köln

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/roettcast-stoppt-die-todesfahrt-der-u-bahn-1-2-3-filmkritik-210609/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3" ist ein Kriminalfilm-Thriller von Regisseur Joseph Sargent aus dem Jahr 1974. In der Hauptrolle verkörpert Schauspieler Walter Matthau den Sicherheitschef der U-Bahnen in New York. Dabei stellt er sich einer Gruppe von vier Geiselnehmern entgegen. Die Podcaster Thure Röttger, Claus-Philipp Meyer und Markus Schmitz unterhalten sich über die Filmkulisse in "Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3". Der Kriminalfilm inszeniert das New York der 1970er-Jahre. Die Podcaster sprechen außerdem über weniger prominente Charaktere, darunter die Rolle von "Mr. Brown". Im Kino-Podcast "Roettcast" geht es auch um die Farbgebung als Stilmittel in "Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 1-2-3".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.