NRWision
06.07.2017 - 59 Min.

Rheinzeit: Schützenfest in Willich

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

  • Magazin

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/rheinzeit-schuetzenfest-in-willich-170706/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Am 7. Juli 2017 startet in Willich, im Kreis Viersen, das 132. Schützenfest. Die "Rheinzeit" berichtet von den Vorbereitungen im Konrad-Adenauer-Park. Traditionell wird dort das Volksfest mit dem Fassanstich durch den Präsidenten des Allgemeinen Schützenvereins und den Willicher Bürgermeister eingeläutet. Highlights sollen der Fackelzug und das Abschluss-Feuerwerk auf dem Weiher sein. Jungschützenkönig Yannik Zabel von den "Trödeljongers" und seine Minister erzählen, wie sie vom "Schützenfest-Bazillus" angesteckt wurden. Die vier Männer sind seit frühester Kindheit Mitglieder im Jungschützenzug ihrer Ortschaft. In der Familie des Königs Yannik Zabel ist die Tradition bereits seit Generationen tief verwurzelt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.