NRWision
16.06.2021 - 31 Min.

Reise durch Island – Snæfellsnes und der Westen Islands

Reisebericht von Renate Neuber aus Mönchengladbach

  • Reportage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/reise-durch-island-snafellsnes-und-der-westen-islands-210616/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Westen von Island ist bekannt für seine Wasserfälle und die einzigartige Vulkanlandschaft. Renate Neuber setzt ihre Islandtour auf der Halbinsel Snæfellsnes fort. Von dort fährt sie ins westliche Inland. Auf Gletscherführungen muss sie jedoch verzichten. Viele touristische Betriebe sind geschlossen. Doch: Renate Neuber und ihr Mann finden endlich eine heiße Quelle und bekommen ihr langersehntes warmes Bad. Über die Isländische Hauptstadt Reykjavík geht es weiter zum Nationalpark Thingvellir. Renate Neuber berichtet im vierten Teil ihrer Reisereportage über die Vor- und Nachteile der wilden isländischen Natur.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Eva
am 27. Juni 2021 um 16:18 Uhr

Wie habt Ihr nur diese wundervollen Nahaufnahmen mit dem brodelnden Wasser gemacht. Hat die Kamera nicht auch mal wegen des schwierigen Wetters gestreikt? Lustig sind die Szenen, in denen Eure beiden Wohnmobile friedlich nebeneinander stehen. Weiter so!