NRWision
12.06.2019 - 13 Min.

"rebochic", Second-Hand-Laden der "Regenbogen Duisburg gGmbH"

Sendung vom Medienforum Duisburg e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/rebochic-second-hand-laden-der-regenbogen-duisburg-ggmbh-190612/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die "Regenbogen Duisburg gGmbH" engagiert sich seit Anfang der 80er-Jahre in Duisburg für seelisch kranke Menschen und Menschen mit anderen Handicaps. Damit leisten die "Regenbogen"-Mitarbeiter und Ehrenamtlichen einen Beitrag zur Pflichtversorgung für seelisch Kranke und Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Andrea Pfaff ist Leiterin des Bereichs "Arbeit und Beschäftigung". Im Interview mit dem "Medienforum Duisburg" erklärt die Bereichsleiterin, wie Angebote wie "rebochic" Betroffenen helfen können. Der Second-Hand-Laden in der Altstadt von Duisburg verbindet Mode, Inklusion und eine Beschäftigungsmöglichkeit für psychische Erkrankte miteinander. Mit einer Lesung möchte der "Regenbogen" die Bevölkerung in Duisburg ansprechen und sie auf das Angebot aufmerksam machen. Der Lyriker und Kinderbuchautor Heinz Flischikowski präsentiert im Laden "rebochic" mit dem Musiker David Bateineh das Programm "Nach all den Jahren".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.