NRWision
04.02.2020 - 10 Min.

Rarely Gaming: "XIII" Rückblick – der hübscheste Agenten-Shooter aller Zeiten?

Videospiel-Reihe von Christian Stein aus Köln

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/rarely-gaming-xiii-rueckblick-der-huebscheste-agenten-shooter-aller-zeiten-200204/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Computerspiel "XIII" ist für Christian Stein einer der spannendsten Shooter der 2000er. Das Spiel basiert auf der gleichnamigen Comic-Serie aus Belgien. Es wurde 2003 von "Ubisoft Paris" entwickelt. Seit einiger Zeit kann man "XIII" wieder online kaufen und für 2020 ist ein Remake geplant. Aus diesem Grund widmet sich Christian Stein in "Rarely Gaming" dem Spiel und erklärt die Handlung und das Gameplay. Das Besondere an "XIII" ist seine Optik: Das Spiel aus der Ego-Perspektive ist im Comic-Look gehalten und hebt sich so von anderen Spielen des Genres ab.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.