NRWision
21.10.2020 - 54 Min.

Rap-Projekt "Agora", psychische Erkrankungen am Arbeitsplatz

Sendung von Air-FM-Radio aus Wuppertal

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/rap-projekt-agora-psychische-erkrankungen-am-arbeitsplatz-201021/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Ängste, Depressionen und Abhängigkeiten sind die drei häufigsten psychischen Störungen am Arbeitsplatz. Catharina Stahn vom Institut für angewandte Arbeitswissenschaft erklärt, wie Führungskräfte Anzeichen erkennen und bei Bedarf helfen können. Außerdem klärt Air-FM-Radio über die Krankheit Morbus Gaucher und nächtliche Wadenkrämpfe auf. Moderator Günter Wiederstein gibt danach ab an Radio 42, das über das Rap-Projekt "Agora" in Wuppertal berichtet. Moderator Leonard Schorm alias "Cyrill" erzählt von der Dokumentation über "Agora". Die verschiedenen Mitglieder des Projekts erklären den antiken Ursprung des Wortes "Agora". Zu hören gibt es Ausschnitte aus der Doku und Auftritte der verschiedenen Rapper. In den Rap-Texten geht es um Zukunft und Gesellschaft. Organisatorin Karla Spennrath erklärt das Förderprojekt, das hinter "Agora" steht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.