NRWision
29.11.2022 - 52 Min.
QRCode

Radio Ragazzi: Weihnachtswichtel, Weihnachtswünsche, Henger Herrjotts Fott

Sendung vom Kinder- und Jugendforum "Euro Jugend e.V." aus Aachen

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/radio-ragazzi-weihnachtswichtel-weihnachtswuensche-henger-herrjotts-fott-221129/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Den Weihnachtswichtel kennt man aus Märchen und Erzählungen. Das magische Wesen ähnelt einem Menschen. Aber woher kommt der Wichtel eigentlich? Das Team von "Radio Ragazzi" klärt auf. Der Wichtelbrauch stammt ursprünglich aus Skandinavien. In Dänemark nennt man den Wichtel zum Beispiel "Nisse". Der Wichtel zieht traditionell zu Weihnachten bei den Menschen ein. Er lebt hinter einer kleinen Wichteltür an der Fußleiste. Im nordischen Brauch kümmern sich die magischen Wesen um Tiere auf Höfen oder helfen dem Weihnachtsmann. Die jungen Reporter*innen Bella, Cleo und Romeo von der "Euro Jugend e.V." möchten, dass der Weihnachtswichtel auch zu ihnen kommt. Deswegen basteln sie Geschenke für ihn. Außerdem erzählen die Kinder, worauf sie sich an Weihnachten am meisten freuen. Mit weihnachtlichen Liedern läuten sie die Weihnachtszeit ein. Und: Die Reporterinnen Jana und Soufiane verraten, was sich hinter dem Begriff "Henger Herrjotts Fott" verbirgt. Man kennt den Ausdruck vor allem in Aachen.

Deine Meinung
Singst Du an Heiligabend Weihnachtslieder?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.