NRWision
04.10.2017 - 49 Min.

Radio Hauhechel: Dialekte, Heimattrend

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

  • Show
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/radio-hauhechel-dialekte-heimattrend-171004/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Ein faltbarer Kinderwagen, das Oktoberfest und auch die Nachwirkungen der Bundestagswahl können das Team von "Radio Hauhechel" nicht aufhalten: Gertrud Loh-Mehner, Anna Klug, Torsten Tullius und Alfred Steinsdörfer machen wieder echt iserlohnerisches Kabarett und liefern ein Heilmittel gegen die allgemeine Politikverdrossenheit. So ereifert sich Meta, die Exil-Ostfriesin, über den Klimawandel und die schwere Erreichbarkeit von Donald Trump. Sie trifft sich außerdem mit Harry und Trude unter dem Kirschbaum, um über ihre Dialekte und den Heimattrend in Iserlohn zu diskutieren. Denn dort wird der neue "Heimathonig" von Rathausbienen hergestellt und der "Heimatstrom" lässt die Glühbirnen gleich viel wärmer leuchten. Trude besucht sogar einen "Iserlohnerisch-Kurs" an der Volkshochschule, um gegen ihr Schwäbisch anzukämpfen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.