NRWision
20.01.2020 - 105 Min.
QRCode

Q History: Die Geschichte der Atombombe

Geschichtsmagazin von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/q-history-die-geschichte-der-atombombe-200120/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die erste Atombombe wurde in Amerika hergestellt. Aber auch die Deutschen arbeiteten damals bereits an Kernwaffen. Ein Spionage-Fall ermöglichte die Entwicklung von Atombomben in der Sowjetunion. Moderator Jan Ripke spricht in seiner Sendung über die Entwicklung der Atombombe. Auch Albert Einstein beteiligte sich an der Debatte um die Verwendung der Bomben. Die Reporter von "Q History" sprechen zudem über Widerstand von Wissenschaftlern gegen die Waffen. Auch im Münsterland waren Atomwaffen stationiert. Dr. Wilhelm Bauhus von der Universität Münster erklärt, wer über die Waffen verfügte. Weitere Themen in "Q History" sind der NATO-Doppelbeschluss, Wasserstoff- und Neutronenbomben und die Verhinderung des Dritten Weltkriegs. Die Reporter sprechen außerdem über aktuelle Atommächte.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.