NRWision
30.04.2020 - 121 Min.

Primatentalk: Medizin-Mythen in Film und TV, Medizinethik, Corona-Verschwörungstheorien

Medizin-Podcast von Jonas Schulte und Marvin Fischer aus Düsseldorf

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/primatentalk-medizin-mythen-in-film-und-tv-medizinethik-corona-verschwoerungstheorien-200430/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Wiederbelebungsmaßnahmen in "Mission: Impossible III" sind höchst unrealistisch dargestellt. Das finden die angehenden Ärzte Jonas Schulte und Marvin Fischer. In ihrem Podcast sprechen sie auch über andere Medizin-Mythen aus Film und Fernsehen: Gibt es wirklich Ärzte wie "Dr. House"? Haben Epilepsie-Patienten wirklich einen Gummi-Pfropfen im Mund? Ein weiteres Thema ist die Medizinethik: Die Podcaster fassen die vier wichtigsten Prinzipien zusammen und erklären, in welchen Situationen diese schwierig sein können. Aus aktuellem Anlass gehen Jonas Schulte und Marvin Fischer auch auf das Coronavirus ein. Die beiden regen sich vor allem über Verschwörungstheorien auf, die rund um das Virus und die Corona-Krise kursieren.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.