NRWision
02.06.2020 - 110 Min.

Primatentalk: Das kleine ABC(DE) des Polytraumas

Medizin-Podcast von Jonas Schulte und Marvin Fischer aus Düsseldorf

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/primatentalk-das-kleine-abc-de-des-polytraumas-200602/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Was ist ein Polytrauma? In der Medizin spricht man von einem Polytrauma, wenn es bei einem Unfall zu mehreren schweren Verletzungen kommt. Im "Primatentalk" erklären die Podcaster Jonas Schulte und Marvin Fischer detailliert, was Polytraumata sind. Es gibt zum Beispiel Unterschiede zwischen stumpfen und spitzen Traumata. Bei einem Polytrauma kommt der Patient meist in einen Schockraum. Bei der Behandlung greift das Team aus Ärzten dann häufig auf das ABCDE-Schema zurück. Die Medizin-Studenten Jonas Schulte und Marvin Fischer erklären das Schema. Dabei steht A für "Airway", also die Atemwege, und C für "Circulation", den Kreislauf. Im Schockraum sind die Schränke nach diesem Schema aufgestellt. In ihnen liegen die notwendigen Geräte für die Behandlung eines Polytraumas bereit. Das ABCDE-Schema dient zur Lebensrettung. Im Anschluss werden die notwendigen Operationen durchgeführt. Außerdem Thema im Podcast: das Coronavirus und Fragen von "Primatentalk"-Hörern.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.