NRWision
10.05.2022 - 58 Min.
QRCode

Panoptikum: Diskussion um Kopftuch am Marien Hospital Herne, Die Falken NRW ziehen ins AOK-Haus

Satirischer Monatsrückblick aus Herne und Wanne-Eickel - produziert bei der Medienwerkstatt der VHS Herne

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/panoptikum-diskussion-um-kopftuch-am-marien-hospital-herne-die-falken-nrw-ziehen-ins-aok-haus-220510/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Kopftuch sorgt im Marien Hospital Herne für Aufsehen. Eine Praktikantin muss ihr Ergotherapie-Praktikum abbrechen, weil sie während ihrer Schicht ein Kopftuch getragen hat. Unter den Medizin-Studierenden an der Klinik regt sich Protest. Außerdem: Der Jugendverband "Die Falken NRW" zieht nach Herne. Sie mussten ihren Standort in Gelsenkirchen aufgeben. In Herne beziehen "Die Falken NRW" jetzt das ehemalige "AOK-Haus". Und: Die Stadt Herne feiert 2022 ihr 125-jähriges Bestehen. Dafür soll es im Juni auch ein Stadtfest geben.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.