NRWision
  • Bild: Medienwerkstatt Minden-Lübbecke
    Sendungen aus Hüllhorst
     

    Sendungen aus Hüllhorst

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
RadS F(r)atz on air! - Besuch im Heimatmuseum Hüllhorst
Magazin
19.06.2019 - 56 Min.

RadS F(r)atz on air! - Besuch im Heimatmuseum Hüllhorst

Radioprojekt der OGS Oberbauerschaft - produziert mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Das Heimatmuseum Hüllhorst beherbergt Artefakte aus 6.000 Jahren Menschheitsgeschichte. Die Kinder der OGS Oberbauerschaft besuchen in "RadS F(r)atz on air!" das Heimatmuseum und interviewen Dr. Eckhard Struckmeier, den Museumsleiter. Von ihm erfahren sie, woher die Gegenstände stammen, die dort ausgestellt werden. Die Kinder lernen außerdem, wieso die Betten früher kleiner waren als heute und woher das Sprichwort "etwas auf die hohe Kante legen" stammt. Ein weiteres Thema in der Sendung sind aktuelle Nachrichten, die die jungen Radiomacher in eigenen Worten wiedergeben.

1
RadS F(r)atz on air! - Zuckertüten, Streiche, Geheimnisse
Magazin
18.06.2019 - 56 Min.

RadS F(r)atz on air! - Zuckertüten, Streiche, Geheimnisse

Radioprojekt der OGS Oberbauerschaft - produziert mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Die "Radio Kletterfüchse" wollen den Einstand der i-Männchen – der Schulanfänger – so angenehm wie möglich gestalten. Deshalb sprechen sie mit den neuen Schülern über ihre Zuckertüten und fragen sie, auf welche Fächer sie sich besonders freuen. Mit Lehrern und Eltern sprechen die jungen Radiomacher über Streiche und Geheimnisse. Sie finden heraus, welche Streiche die Eltern gespielt haben. Auch ihre Lehrer kennen sich gut mit dem Thema "Streiche" aus: Die Lehrkräfte berichten in der Sendung von ihren Erlebnissen mit Schülerstreichen.

2
RadS F(r)atz on air! - Die Radio Kletterfüchse und das Abenteuer mit dem Weihnachtsmann – Teil 2
Hörspiel
13.03.2019 - 55 Min.

RadS F(r)atz on air! - Die Radio Kletterfüchse und das Abenteuer mit dem Weihnachtsmann – Teil 2

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Ein Großteil der Kinder glaubt nicht mehr an den Weihnachtsmann. Auch bei den "Radio Kletterfüchsen" gibt es die ersten Kinder, die behaupten, dass die Geschichten über den Mann im roten Anzug und mit dem weißen Bart frei erfunden sind. Im zweiten Teil des Hörspiels der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke erfährt jeder "Kletterfuchs" auf seine ganz eigene Weise, wie die Arbeit des Weihnachtsmanns aussieht. Und die Hörerinnen und Hörer erfahren: Die "Kletterfüchse" haben ganz schön viele Flausen im Kopf.

3
RadS F(r)atz on air! - Radio Kletterfüchse und das Abenteuer mit dem Weihnachtsmann – Teil 1
Hörspiel
07.03.2019 - 54 Min.

RadS F(r)atz on air! - Radio Kletterfüchse und das Abenteuer mit dem Weihnachtsmann – Teil 1

Radioprojekt der OGS Oberbauerschaft - produziert mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Ein Großteil der Kinder glaubt nicht mehr an den Weihnachtsmann. Auch bei den "Radio Kletterfüchsen" gibt es die ersten Kinder, die behaupten, dass die Geschichten über den Mann im roten Anzug und mit dem weißen Bart frei erfunden sind. Doch in letzter Zeit sorgen komische Träume für Verwirrung bei den "Kletterfüchsen". Jedes Mal, wenn sie schlafen gehen, träumen sie von ihrer Reise zum Nordpol. Sie treffen Wichtel, fahren mit dem Polarexpress und sehen die goldene Kugel des Weihnachtsmanns. In "RadS F(r)atz on air!" laden Anja Schweppe-Rahe und die "Radio Kletterfüchse" zu einer Reise zum Nordpol ein. Sie wollen ein für alle Mal die Frage klären: Ist der Weihnachtsmann echt oder nicht?

4
Lauter märchenhafte Geschichten
Hörspiel
19.12.2018 - 60 Min.

Lauter märchenhafte Geschichten

Hörspiel der "Radio Kletterfüchse" - produziert mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Die "Radio Kletterfüchse" befinden sich auf dem Rückweg zur Evangelischen Grundschule Oberbauerschaft in Hüllhorst. Auf ihrer Reise treffen sie König Max, der dringend zur Hochzeit von Schneewittchen muss. Mit dieser Szene beginnt eine märchenhafte Reise, auf der die Kinder auch auf Rapunzel, Rumpelstilzchen, den gestiefelten Kater und Pinocchio treffen. Die Schülerinnen und Schüler besuchen andere Grundschulen in Hüllhorst und sprechen dort mit Erziehern und Kindern über deren OGS-Programme. Auf der Fahrt tauchen sie in die Welt der Märchen ein.

5
Refugees Radio: "Hauptsache, du hast Erfahrung!"
Bericht
17.10.2018 - 55 Min.

Refugees Radio: "Hauptsache, du hast Erfahrung!"

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

Abud, Jalal, Amir, Fallah und einige andere Geflüchtete erzählen in der Sendung von ihrer Herkunft und ihrer Arbeit in Deutschland. Thema sind auch ihre vorherigen Berufe in den Heimatländern und ihre Wünsche für ihr weiteres Leben in Deutschland. Das Team von "Refugees Radio" spricht außerdem mit Kahraman Tsikha, dem Flüchtlings- und Integrationsbeauftragten der Gemeinde Hüllhorst. Es geht unter anderem um die "Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen (FIM)", ein befristetes Arbeitsmarktprogramm des Bundes.

6
RadS F(r)atz on air! - Radio Kletterfüchse der OGS Oberbauerschaft in Hüllhorst
Magazin
19.06.2018 - 55 Min.

RadS F(r)atz on air! - Radio Kletterfüchse der OGS Oberbauerschaft in Hüllhorst

Radioprojekt der OGS Oberbauerschaft - produziert mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Die "Radio Kletterfüchse" der Offenen Ganztagsgrundschule Oberbauerschaft in Hüllhorst im Kreis Minden-Lübbecke haben ein Projekt zum Thema "Mozart" durchgeführt. Bei einer Exkursion zum Wasserwerk sprechen sie mit einem Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung. Zurück in der Grundschule verkleiden sich die Erst- bis Viertklässler wie Mozart und kochen sein Lieblingsessen. Die Kinder lernen einige Instrumente kennen und probieren zum Beispiel das Geige spielen aus. Die "Radio Kletterfüchse" laden alle zum Schulfest Ende Juni 2018 ein, bei dem es auch einen Jahrmarkt geben wird.

7
Die Aufnehmer: Samuel Koch, Schauspieler und Samuel Harfst, Musiker
Magazin
11.04.2018 - 57 Min.

Die Aufnehmer: Samuel Koch, Schauspieler und Samuel Harfst, Musiker

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

In der Kirche von Hüllhorst-Schnathorst im Kreis Minden-Lübbecke findet eine Konzertlesung von Schauspieler Samuel Koch statt. Musikalisch wird er von Samuel Harfst und Band begleitet. Koch ist Geräteturner gewesen – seit einem Unfall in der ZDF-Sendung "Wetten dass..?" im Jahr 2010 ist er vom Hals abwärts querschnittsgelähmt. "Die Aufnehmer" präsentieren und kommentieren Ausschnitte aus der Konzertlesung, die ganz "vergnügt" mit einem Plausch im Sessel begonnen habe. Zudem hat die Gruppe aus den "Lübbecker Werkstätten" der Lebenshilfe Lübbecke rund um Medientrainerin Anja Schweppe-Rahe ein Interview mit Koch und Harfst geführt. Sie erfahren, welche Frage Koch am häufigsten gestellt wird, wie ihm der Glaube hilft und wie die zwei Bücher über sein Leben entstanden sind. Auch das Geheimnis um das Titelbild von "Rolle vorwärts: Das Leben geht weiter, als man denkt", Kochs zweitem Buch, wird gelüftet. Auf diesem ist Samuel Koch im Rollstuhl auf der Rennstrecke vom Hockenheimring zu sehen.

8
Refugees Radio: "Vom Fremden zum Nachbarn zum Freund" - Teil 1
Magazin
16.01.2018 - 58 Min.

Refugees Radio: "Vom Fremden zum Nachbarn zum Freund" - Teil 1

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

Wieso flüchten so viele Menschen aus ihrer Heimat? Was lassen sie dort zurück? Was erwartet sie in ihrer neuen Heimat? - Auf diese und viele weitere Fragen wollen Anja Schweppe-Rahe und Saghar Khrebreh Antworten finden. In der ersten Ausgabe von "Vom Fremden zum Nachbarn zum Freund" von "Refugees Radio" sprechen die Moderatorinnen mit Geflüchteten, die in Hüllhorst im Kreis Minden-Lübbecke in Ostwestfalen-Lippe eine neue Heimat finden wollen. Ein Vorhaben, das ohne die Hilfe vieler freiwilliger Helfer wohl niemals in die Tat umgesetzt werden könnte.

9
Auf Abenteuersuche
Hörspiel
21.11.2017 - 55 Min.

Auf Abenteuersuche

Hörspiel der "Radio Kletterfüchse" - produziert mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Die „Radio Kletterfüchse“ treiben als „Die Raudis“ in der Grundschule Oberbauerschaft (OGS) ihr Unwesen. Allerdings „mit einer Geschichte in der Geschichte“, erklärt der 8-jährige Finn. Für ihr neues Abenteuer haben sich die Kinder ein komplettes Wochenende in der OGS versteckt. Sie untersuchen die Geheim-Codes der Schule, experimentieren mit Sounds sowie Musik und versuchen, die drei Aufgaben zu lösen, die ihnen Fee Angelina gestellt hat: Doktor Fingerfertig soll zum Beispiel Instrumente bauen. Neben der Geschichte reflektieren die Kinder ihre Hörspielarbeit. Die Radio-AG der Grundschule Oberbauerschaft in Hüllhorst bei Lübbecke trifft sich einmal pro Woche gemeinsam mit der Medienpädagogin Anja Schweppe-Rahe und der Schulleiterin Sabine Kottkamp.

10
RadS F(r)atz on air! - Radio Kletterfüchse schaut durch Schlüssellöcher
Magazin
19.07.2017 - 56 Min.

RadS F(r)atz on air! - Radio Kletterfüchse schaut durch Schlüssellöcher

Sendung der "Radio Kletterfüchse" - produziert mit Unterstützung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Die Tür ist zugefallen und keiner hat einen Schlüssel dabei: Die "Radio Kletterfüchse" stehen nun davor und fragen sich, was sich hinter ihr verbirgt. Gemeinsam mit OGS-Leiterin Sabine Kottkamp machen sie etwas "Verbotenes" - sie schauen durchs Schlüsselloch. Die Kinder der Ev. Grundschule Oberbauerschaft in Hüllhorst sind sehr neugierig, deshalb erkunden sie in zwei Teams die Umgebung. Dabei schauen sie unter anderem durch die Schlüssellöcher von "Familie Vogel" und "Familie Maulwurf". Vors Mikrofon bekommen die Kinder Frau Hölscher. Sie hat einen Lebensmittelladen samt Kaffeestube. Als Belohnung fürs Interview bekommt Frau Hölscher ein selbstgebasteltes "Schlüsselloch". So markieren die Kinder alle Orte, an denen sie auf ihrer Tour gewesen sind. Die Kinder sprechen außerdem mit Axel, der ihnen seinen Betrieb zeigt. Dort dürfen sie auch in einen Bagger steigen. Die Sendung ist im Rahmen einer Radio-AG entstanden. Diese ist von der Medienpädagogin Anja Schweppe-Rahe begleitet worden.

11
Fußball und Integration: "Zuerst spielen, dann reden"
Reportage
18.07.2017 - 56 Min.

Fußball und Integration: "Zuerst spielen, dann reden"

Sendung der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke

Reporterin Anja Schweppe-Rahe besucht die F-Jugend des Fußballvereins FSG Hüllhorst-Tengern. Sie spricht mit den 8 bis 9-jährigen kleinen Kickern über ihre Lieblingsprofifußballspieler, aber auch das kürzlich gewonnene Pokalfinale. Maßgeblich dazu beigetragen hat Ibrahim. Ibrahim ist mit Elias einer von zwei Jungen aus der Mannschaft, die mit ihren Familien vor etwa anderthalb Jahren aus Syrien und Afghanistan geflohen sind. Seit ungefähr einem Jahr spielen die beiden Fußball beim FSG Hüllhorst-Tengern und seien inzwischen voll integriert. Es gab eine ganz einfache Vorgangsregel: "Zuerst spielen, dann reden". Eine Methode, die geklappt hat. Die Jungs meistern beides, Fußball spielen und Deutsch sprechen.

12

Fernsehen und Radio aus Hüllhorst: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Hüllhorst berichten oder von Hüllhorstern produziert wurden.