NRWision
06.08.2015 - 46 Min.

Objektiv: Gender Switch, Projekt "VIER WÄNDE"

Magazin von open.web.tv in Münster

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/objektiv-gender-switch-projekt-vier-waende-150806/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Bereich Kosmetik gilt als Frauendomäne, und auf der Baustelle zeigen vor allem Männer, wo es langgeht. Nicht so in dieser Ausgabe von "Objektiv": Reporterin Anna-Lena schwingt für einen Tag als Praktikantin den Hammer auf der Baustelle. Reporter Paul feilt Fingernägel im Kosmetikstudio. Im "Gender Switch" werden die stereotypen Berufe getauscht. Danach ziehen Anna-Lena und Paul im TV-Studio ein Fazit aus ihren Schnuppertagen. Außerdem ist Marek Seemann zu Gast bei "Objektiv". Der Künstler aus Münster entwirft im Laufe der Sendung live im Studio ein Gemälde. Mit Newcomer Michael Holz alias "Kaum Jemand" wird es auch musikalisch. Er singt am Klavier seine Songs "Ab jetzt und für immer" und "Ein Uhu im Birkenhain". Außerdem berichtet "Objektiv" über das Studentenprojekt "VIER WÄNDE". Unter diesem Titel werden Kunstausstellungen in ständig wechselnden WGs in Münster veranstaltet. Und: "Objektiv" stellt den Existenzgründer der "Gruthaus-Brauerei" Philipp Oversberg vor. Er kreiert kurios
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.