NRWision
11.01.2018 - 2 Min.

"Nüss henger de Bahn" - Buchprojekt aus Neuss

Beitrag von Udo Hentschel aus Neuss

  • Kultur
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/nuess-henger-de-bahn-buchprojekt-aus-neuss-180111/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Aus dem Buchprojekt "Nüss henger de Bahn", was übersetzt "Neuss - hinter der Bahn" bedeutet, werden die Bände "Wege durch die Nordstadt" und "Die Furth - Nordstadtspaziergänge" vorgestellt. Der ehemalige Schauspieler und Regisseur Peter Dieter Schnitzler ist Herausgeber der Buchreihe. Gemeinsam mit einem Redaktionsteam hat er die Bände erstellt. Die Idee zum Buchprojekt entstand im Initiativkreis "Nordstadt" - Schnitzler hat diesen viele Jahre geleitet. Jahrelang beschäftigt sich das Team mit der Historie des Neusser Stadtteils Furth, dem Gebiet nördlich des Hauptbahnhofs. Im Buch werden auch einige Fotos abgebildet, darunter auch Luftaufnahmen des Gebiets. Gaststätten und Kleingartenanlagen finden darin genauso Platz wie Persönlichkeiten der Region - zum Beispiel der Bildhauer Hein Minkenberg. Auch in verschiedenen Gastbeiträgen werden Plätze und Kultureinrichtungen wie das Willi-Graf-Haus vorgestellt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.