NRWision
01.10.2020 - 20 Min.

neue musik leben: Slow-Motion Multitasking

Podcast rund um Zeitgenössische Musik von Irene Kurka aus Düsseldorf

  • Beitrag
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/neue-musik-leben-slow-motion-multitasking-201001/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Slow-Motion Multitasking" bedeutet, an mehreren Projekten gleichzeitig zu arbeiten. Der Begriff stammt aus einem "TED-Talk" des britischen Ökonomen Tim Douglas Harford. Irene Kurka erzählt im Podcast "neue musik leben", wie sie an verschiedenen Projekten parallel arbeitet. Die Sopranistin erklärt auch, warum sie "Slow-Motion Multitasking" inspirierend findet. Ein Projekt von Irene Kurka ist ein Buch zum Podcast "neue musik leben". Es soll im November 2020 beim "Are Verlag" erscheinen. Die Sopranistin bereitet sich auch auf ein Podcast-Event in Düsseldorf vor: Bei "POD. Play On Demand" dreht sich alles um den Zusammenhang von Musik und Medien.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.