NRWision
08.04.2020 - 26 Min.

neue musik leben: Mein Alltag als Musikerin während des Coronavirus – Woche 4

Podcast rund um Zeitgenössische Musik von Irene Kurka aus Düsseldorf

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/neue-musik-leben-mein-alltag-als-musikerin-waehrend-des-coronavirus-woche-4-200408/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Inzwischen berichtet Sopranistin Irene Kurka bereits zum vierten Mal von ihrem Alltag während des Coronavirus. Es hätte inzwischen einige musikalische Anfragen gegeben, auch mit neuen Konzepten. Irene Kurka findet es toll, dass Menschen und Institutionen auch während der Krise gute Ideen entwickeln. Sie selbst habe zwar immer wieder neue Ideen für ihren Podcast, könne aktuell aber nicht musikalisch kreativ sein. In "neue musik leben" geht es auch um den bewussten Umgang mit Medien, das Filtern von Informationen und das Herausholen aus "Depri-Löchern". Irene Kurka präsentiert außerdem Beiträge vom Kantor Christof Pülsch aus Bielefeld und der Klarinettistin Melina Paetzold aus Berlin. Beide berichten, wie das Coronavirus ihren Alltag verändert hat und wie sie weiterhin Musik machen können.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.