NRWision
04.02.2020 - 34 Min.

NetzLichter-TV: Kinderfilmfest in Bielefeld

Junges Fernsehmagazin vom Bielefelder Jugendring e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/netzlichter-tv-kinderfilmfest-in-bielefeld-200204/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das "31. Kinderfilmfest" findet im "Lichtwerk" in Bielefeld statt. Die Kinder von "NetzLichter-TV" geben einen Einblick hinter die Kulissen und sprechen mit den Organisatoren des "Kinderfilmfest": Was ist das Fest eigentlich und was ist daran besonders? Außerdem sprechen sie unter anderem mit den Produzenten vom Film "Fritzi". Regisseur Matthias Bruhn und Produzent Richard Lutterbeck erklären, warum Fritzi für sie ein besonderer Zeichentrickfilm über das Ende der DDR ist. Außerdem spricht Produzentin Yvonne Wellie über den Film "Zu weit weg". Der Film handelt von einem Flüchtlingskind aus Syrien, das nach Deutschland kommt. "NetzLichter-TV" zeigt aber auch, welche Workshops und Jobs es sonst noch auf dem "31. Kinderfilmfestival" in Bielefeld gibt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.