NRWision
15.03.2017 - 6 Min.

Moving Moms

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

  • Bericht

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/moving-moms-170315/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Oft fehlt frischgebackenen Müttern die Zeit zum Sporttreiben. Die Sporttherapeutin Carla Schäfer aus Köln will deshalb genau diese aus der Reserve locken. Sie bietet für Mütter gemeinsam mit ihren Babys ein Sportprogramm in der Natur an. Bei Wind und Wetter werden die Mütter sportlich gefordert: Es wird zum Beispiel mit Kinderwagen durch den Wald gejoggt oder mit den Babys auf dem Arm getanzt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Silke Branig
am 3. April 2017 um 07:40 Uhr

Zu meiner Zeit gab es leider sowas nicht. Super Konzept mach weiter so Stefanie Carla Schäfer. Ich bin so begeistert, werde es auf alle Fälle weiter empfehlen .

Tanja
am 1. April 2017 um 18:49 Uhr

Geniale Idee! ! Endlich mal was für Mutter und Kind
und das an der frischen Luft in Verbindung mit Sport.
Sehr schönes Video. Glückwunsch :-))

Marlene
am 28. März 2017 um 15:51 Uhr

Das ist ja toll, auf diese Art Sport zu machen und andere Mamas kennenzulernen! Ich wünschte, das hätte es schon gegeben, als ich damals Mutter geworden bin. Habe den Beitrag schon einer mir bekannten jungen Mutter weiterempfohlen.

Christiane Mucha
am 18. März 2017 um 20:12 Uhr

Tolle Idee,toller Film und sehr sympathische Leute, gefällt mir gut!

Toni Freialdenhoven alias Lachyogi Toni
am 16. März 2017 um 09:13 Uhr

Eine gute Idee den jungen Müttern in der Gruppe, im Miteinander, die Möglichkeit des Sport treibens nahe zu bringen!
Dadurch, dass die großen Skelettmuskeln aktiviert werden, werden eine ganze Reihe von Myokinen, sog. Botenstoffe freigesetzt. Die Botenstoffe aus den Muskeln sind wahre Wunderstoffe für unseren Körper.
Nach dem Training sind die Mütter, wenn wunderst, besser drauf und das wiederum kommt den Kindern zu Gute! Bravo, Carla Schäfer, für dieses Engagement. Alle Beteiligten haben etwas davon, besser geht es nicht.

Durch diesen Beitrag dokumentiert RoKa Wirtz erneut, auf professioneller Art, wie vielfältig ihre Themen sind. Es macht einfach Spaß ihre Produktionen zu betrachten! Weiter so!