NRWision
25.05.2016 - 55 Min.

#MoRev: Unravel, Uncharted 4: A Thief's End

Gaming-Magazin von Paul Motek aus Bottrop

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/morev-unravel-uncharted-4-a-thief-s-end-160525/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Im Videospiel "Unravel" dreht sich alles um das Wollmännchen Yarny. Dieses ist auf der Suche nach den Erinnerungen einer alten Frau. Yarny bewegt sich in einer 2D-Landschaft, die stark an Skandinavien erinnert. In den einzelnen Levels müssen verschiedene Rätsel gelöst werden. Nebenbei sucht der Spieler stets nach dem nächsten Garn, denn Yarny verliert im Laufe des Spiels immer mehr seines flauschigen Körpervolumens. Das Jump'n'Run erzählt eine emotionale Geschichte, der knuddelige Protagonist wächst dem Spieler sofort ans Herz. Allein durch seine Bewegungen ruft er innige Gefühle hervor. "#MoRev"-Moderator Paul Motek testet das Geschicklichkeitsspiel und ist von dessen Leveldesign, den vielen Details und der gefühlvollen Musik begeistert. Außerdem gibt es Einblicke in das Action-Adventure "Uncharted 4: A Thief's End", das die Geschichte rund um Nathan Drake weitererzählt. Es überrascht mit Rückblicken und einem unerwarteten Geschehnis. Danach folgt ein Besuch bei "Rocket Beans TV".
    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.