NRWision
01.12.2011 - 12 Min.

Mein Emmerich

Film der TV-Lehrredaktion an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve

  • Porträt
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/mein-emmerich-111201/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Syed Mohammed Afsarul Bari stammt aus Bangladesch. Als Student an der Hochschule Rhein-Waal wohnt er in Emmerich am Rhein. Sein Film "Mein Emmerich" ist eine Hommage an seine neue Heimat. Freundin Mahua Jasmin erkundet die Stadt, Syed Bari filmt sie dabei.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Gisela
am 4. August 2015 um 13:20 Uhr

Ein sehr schöner Fil,habe fast 40 Jahre in Emmerich gewohnt bis 2011

Bärbel Wahl
am 3. August 2015 um 17:57 Uhr

ein wunderbarer Film über meine Heimat Stadt habe Heimweh bin schon seid über 40 Jahre von Emmerich weg. habe aber noch Geschwister dort die ich gerne mal wieder Besuchen möchte was ich demnächst auch machen werde.

Nate
am 3. August 2015 um 09:15 Uhr

great!

Christa Schütze
am 2. August 2015 um 20:55 Uhr

Ein sehr schöner Film meiner Geburtsstadt Emmerich! Bin in Gedanken mit Jasmin mit gelaufen! Man hatte das Gefühl, dass viel Herzblut darin steckt! Danke!