NRWision
29.11.2022 - 67 Min.
QRCode

lsb.TV Cologne - Episode XXIX, Chapter I: Moogulator

Experimentelle Musik-Performance mit Live-Visuals - präsentiert von Ümit Han und Uli Sigg aus Köln

  • Aufzeichnung
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/lsbtv-cologne-episode-xxix-chapter-i-moogulator-221129/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Moogulator" ist ein Projekt von Musiker Mic Irmer aus Solingen. Im Beitrag erzählt er, wie er seine Sets live auf der Bühne improvisiert. In "lsb.TV Cologne" stellt er zudem sein Können als experimenteller Musiker unter Beweis. Dabei setzt er nicht auf vorher arrangierte Melodien und Rhythmen. Er liebt es, wenn sich etwas Neues im Moment ergibt. Die Musik von "Moogulator" ist eine Mischung aus elektronischer Tanzmusik, "Glitch" und experimentellen Klängen. "Glitches" stehen eigentlich für Störungen in einer Software. Sie treten als Störungen oder Verzerrungen in Erscheinung. Elektro-Künstler setzen "Glitches" bewusst und gezielt in Szene. Der Künstlername "Moogulator" bezieht sich auf den kultigen Synthesizer "Moog". Die Visuals stammen von der Agentur "visualprime" aus Köln.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.