NRWision
25.04.2018 - 43 Min.

Lohnt sich der zivilgesellschaftliche Einsatz für Menschenrechte? - Teil 2

Sendung vom Eine Welt Forum Aachen e.V.

  • Aufzeichnung
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/lohnt-sich-der-zivilgesellschaftliche-einsatz-fuer-menschenrechte-teil-2-180425/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Besucher beim "Philosophischen Matinee" diskutieren über die Verletzung von Menschenrechten. Vorausgegangen ist ein ausführlicher Vortrag von Prof. Anja Mihr. In der Diskussion stehen weitere Aspekte im Mittelpunkt: Wie bekommt zum Beispiel das Thema "Häusliche Gewalt" mehr Aufmerksamkeit? Welche Rolle spielt die Kommerzialisierung beim Thema "Menschenrechte"? Und wer trägt welche Verantwortung, wenn es um Waffenlieferungen und die Vertreibung von Menschen geht?
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.