NRWision
01.10.2019 - 17 Min.

Leben im Aïr – Hochgebirge in der Sahara

Bericht von Heidulf Schulze, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

  • Reportage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/leben-im-air-hochgebirge-in-der-sahara-191001/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Aïr ist ein Hochgebirge in der Sahara im Staat Niger. Zwischen Ziegen und Steinen lebt dort eine Gemeinde der Tuareg. Filmemacher Heidulf Schulze besucht das kleine Dorf und begleitet die Bewohner bei alltäglichen Aufgaben, wie dem Wasserholen und dem Handwerken. Außerdem hat er die Chance, eine sogenannte "Fantasia" zu sehen. So wird eine Show mit Kamelreitern genannt, bei der die Tuareg in der Sahara traditionelle Tänze und ein Reiterspiel zeigen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.