NRWision
18.07.2019 - 3 Min.

KURT Spezial: Mieter in Dortmund-Dorstfeld sollen ihre Wohnungen verlassen und klagen dagegen

Beitrag der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kurt-spezial-mieter-in-dortmund-dorstfeld-sollen-ihre-wohnungen-verlassen-und-klagen-dagegen-190718/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Stadt Dortmund wirft einzelnen Bürgern aus Dortmund-Dorstfeld vor, illegal in ihrem Wohngebiet zu wohnen. Es handelt sich um Bewohner des Gewerbegebiets "Dorstfeld West". Die Bürger bangen deshalb um ihre Wohnungen. Das Team von "KURT" berichtet in einem Spezial über den Fall. Es spricht unter anderem mit Mark Hartwig, der seit über 30 Jahren im Gewerbegebiet wohnt und nun wie andere Mieter gegen die Stadt klagt. Außerdem klären die Studierenden in ihrem Beitrag darüber auf, wann in einem Gewerbegebiet gewohnt werden darf und wann nicht. Sie präsentieren auch eine Lösung für den Fall: die Umwandlung in ein Mischgebiet.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.