NRWision
29.01.2019 - 58 Min.

Kurdistan aktuell: Hungerstreiks, Kriminalisierung der kurdischen Menschen in Deutschland

Sendung produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kurdistan-aktuell-hungerstreiks-kriminalisierung-der-kurdischen-menschen-in-deutschland-190129/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Seit November 2018 läuft ein Hungerstreik für die Aufhebung der Isolation von Abdullah Öcalan. Politische Gefangenen und Zivilisten in der Türkei, in Deutschland und anderen Ländern von Europa beteiligen sich an der Aktion. Metin Güler (Perspektive Rojava), Semsa Yalcin und Kudier Atalan (Demokratisch Kurdisches Gesellschaftszentrum) sprechen mit Moderator Klaus Blödow über den Hungerstreik. Themen sind unter anderem die Berichterstattung der deutschen Medien und die momentane Situation des PKK-Mitgründers Abdullah Öcalan. Die Gesprächsrunde redet außerdem über andere Aktionen zugunsten der Kurd*innen in der Türkei und die Kriminalisierung der kurdischen Menschen und deren Symbole in Deutschland.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.