NRWision
25.02.2019 - 56 Min.

Kurdistan aktuell: Abdullah Öcalan, Hungerstreik, politische Freiheit von Kurden

Sendung produziert beim medienforum münster e.V.

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kurdistan-aktuell-abdullah-oecalan-hungerstreik-politische-freiheit-von-kurden-190225/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Abdullah Öcalan, Gründungsmitglied der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), sitzt seit Februar 1999 auf einer türkischen Gefängnisinsel in Isolationshaft. Aus Solidarität mit Öcalan und um eine Befreiung aus der Isolationshaft zu bewirken, beteiligen sich viele inhaftierte Kurden an einem Hungerstreik. Moderator Klaus Blödow spricht mit Ayten Kaplan vom "Demokratisches Gesellschaftszentrum der KurdInnen in Deutschland e. V." (NAV-DEM), Semsa Yalcin vom "Demokratisch Kurdischen Gesellschaftszentrum Münster e.V.", Shakir vom Netzwerk "Solidarität mit Afrin" und Rechtsanwalt Metin Güler über den Hungerstreik. Die Gesprächsrunde diskutiert auch darüber, ob Kurden in Deutschland politische Freiheit genießen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.