NRWision
11.05.2021 - 56 Min.

Kunstroute SÜD: Impro-Konzerte, Künstlerporträts - Malte Sonnenfeld und Andrea Harrenkamp

Magazin der Kunstinitiative "Kunstroute SÜD" aus Köln

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kunstroute-sued-impro-konzerte-kuenstlerportraets-malte-sonnenfeld-und-andrea-harrenkamp-210511/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Zwei Improvisationskonzerte eröffnen den zweiten Tag der "Kunstroute 2020". Unter seinem Künstlernamen "Dad's Phonkey" stellt Christian Padberg aus Bonn einen "Solo-Acapella-Loop" vor. In seiner Improvisation vereint "Dad's Phonkey" Elemente aus Funk, Jazz und Klassik. Außerdem gibt "iOne" alias Dominik J. Richter eine Didgeridoo-Improvisation zum Besten. Das spontan erzeugte Klangbild lässt die Hörer*innen in eine Welt der Trance und Ekstase eintauchen. Im Magazin "Kunstroute SÜD" geht es außerdem um "Künstlerporträts" von Kunstschaffenden aus Köln und Umgebung. Moderator Michael Koslar hat sich unter dem Pseudonym "Malte Sonnenfeld" der New-Pop-Art verschrieben. Dabei verwendet er nicht nur Elemente, die für die Pop-Art typisch sind, wie Comic-Outlines von Personen des öffentlichen Lebens. Seine Werke enthalten auch emblematische Wortbotschaften. Andrea Harrenkamp ist freie Künstlerin aus Köln. Sie präsentiert ihre Kunstwerke aus Druck, Skulptur und Natur.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.