NRWision
29.06.2020 - 9 Min.

Kulturgarten in der Rheinaue in Bonn

Beitrag von Studio Eins e.V. aus Königswinter

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kulturgarten-in-der-rheinaue-in-bonn-200629/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Open-Air-Reihe "Kulturgarten" in der Rheinaue in Bonn bietet trotz Coronavirus große Konzerte. Bekannte Musiker und Bands wie "Nena", "Kasalla" und "Mia Julia" dürfen dort vor bis zu zweitausend Zuschauern auftreten. Julian Reininger ist der Veranstalter des "Kulturgarten". Er erklärt im Beitrag von "Studio Eins e.V.", weshalb die Konzerte möglich sind: Er entwickelte in kürzester Zeit ein Konzept zur Einhaltung der Hygieneregeln. Julian Reininger hofft beim Kulturgarten in Bonn auf einen ähnlichen Erfolg wie bei den zuvor organisierten Autokonzerten.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.