NRWision
11.11.2020 - 60 Min.

Kultstatus - Jukebox: Ennio Morricone, Komponist

Musikmagazin von "Radio Q", dem Campusradio für Münster und Steinfurt

  • Porträt
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kultstatus-jukebox-ennio-morricone-komponist-201111/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Komponist Ennio Morricone ist für Soundtracks zu Italo-Western wie "Spiel mir das Lied vom Tod" oder "Zwei glorreiche Halunken" bekannt. Regisseur dieser beiden Film-Klassiker ist Sergio Leone – ein Schulfreund von Ennio Morricone. Er erkannte früh das Talent des Komponisten. In seiner Musik experimentierte Ennio Morricone häufig mit alltäglichen Geräuschen. Auf diese Weise revolutionierte er den bis dahin bekannten Western-Sound. Regisseur Quentin Tarantino engagierte Ennio Morricone für seinen Neo-Western "The Hateful 8". Der Soundtrack zu dem Film brachte dem italienischen Komponisten schließlich einen Oscar ein. In "Kultstatus" geht es außerdem um andere Film-Genres, für die Ennio Morricone Soundtracks komponierte.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.