NRWision
20.01.2022 - 62 Min.

Kultstatus-Jukebox: Desert Blues - Musik aus der Sahara

Musikmagazin von "Radio Q", dem Campusradio für Münster und Steinfurt

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kultstatus-jukebox-desert-blues-musik-aus-der-sahara-220120/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Desert Blues ist eine Musikrichtung vom Tuareg-Volk aus der Sahara. Tuareg-Musik besteht aus rauen Soundelementen der afrikanischen Wüste. "Kultstatus"-Moderatorin Carlotta Rölleke berichtet von den Ursprüngen der Musikrichtung in den 60er-Jahren mit Sänger Ali Farka Touré bis hin zu aktuellen Gruppen wie "Imarhan". Auch der Gitarrist Mdou Moctar zählt zu einem der wichtigsten Künstler des Genres. Außerdem erzählt die Redakteurin, welche politischen Elemente mit der Musikrichtung verbunden sind. Mit Songs wie "Singya" und "Chismiten" erhalten Hörer*innen einen Eindruck vom Desert Blues.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.