NRWision
14.04.2016 - 26 Min.

KR-TV: "Hände für Mirek", Ausstellung "Glück in Krefeld"

Stadtfernsehen aus Krefeld

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kr-tv-haende-fuer-mirek-ausstellung-glueck-in-krefeld-160414/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der 23-jährige Mirek ist ohne Arme und Beine auf die Welt gekommen. Seit 1997 wird der junge Mann aus Polen von der "DRK Schwesternschaft Krefeld e.V." und dem Hilfsverein "Die Wiege e.V." finanziell unterstützt. Durch Einnahmen von zwei Benefizkonzerten in Krefeld konnte bereits die Wohnung seiner Familie in Sulęcin barrierefrei umgebaut und ein elektrischer Rollstuhl für Mirek gekauft werden. Nun sammeln die beiden Vereine aus Krefeld erneut Spenden im Rahmen eines Benefizkonzerts. Diesmal sollen die gesammelten Beträge für Armprothesen genutzt werden – unter dem Motto: "Hände für Mirek". Das Team von "KR-TV" ist bei dem Benefizkonzert dabei und spricht mit Karin Meincke vom Vorstand der "DRK Schwesternschaft Krefeld e.V.". Außerdem besuchen die Reporter von "KR-TV" die Ausstellung "Glück in Krefeld – Krefelder Gesichter und Geschichten" im "Mies van der Rohe Businesspark".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.