NRWision
02.11.2017 - 57 Min.

Klatschmohn: Comedian Jens Heinrich Claassen über Beinfreiheit und Sicherheits-Checks im Luftverkehr

Radio-Talk von Tina La Werzinger und Jens Heinrich Claassen - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/klatschmohn-comedian-jens-heinrich-claassen-ueber-beinfreiheit-und-sicherheits-checks-im-luftverkehr-171102/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Comedian Jens Heinrich Claassen ist ein Experte im Flugbereich: Er hat schon viele Flecken der Erde gesehen, war zum Beispiel in Singapur und Argentinien. Außerdem hat er eine Ausbildung zum Service-Kaufmann im Luftverkehr abgeschlossen. Daher hat er einige Anekdoten zu erzählen, die er Moderatorin Tina La Werzinger im Talk "Klatschmohn" verrät. So war er während seiner Ausbildung für einen Schaden von 390.000 D-Mark verantwortlich. Kurz vor Beginn des Nachtflugverbots in Düsseldorf sorgte er dafür, dass ein Flugzeug nicht abheben konnte. Crew und Passagiere des Flugs mussten deshalb nach Köln gebracht werden, um von dort nach Istanbul zu fliegen. Dadurch verschob sich der gesamte Flugplan und alle Maschinen der Fluggesellschaft "LTU" flogen am folgenden Tag mit bis zu 14 Stunden Verspätung. Seine Geschichte steht inzwischen in den Lehrbüchern für die Ausbildung. Außerdem geht es in der Sendung um die Beinfreiheit in Flugzeugen, Sicherheits-Checks und Ballonfahrt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.