NRWision
01.03.2022 - 12 Min.
QRCode

#kitawissen: Ausbildung zum Erzieher

Beiträge zum Erzieher-Beruf von Nathalie Krüger alias "Mamiwölkchen" aus Wesseling

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kitawissen-ausbildung-zum-erzieher-220301/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Wie wird man eigentlich Erzieher*in? Welche Möglichkeiten gibt es für den Berufseinstieg? In der Beitragsreihe "#kitawissen" vergleicht Nathalie Krüger aus Wesseling alias "Mamiwölkchen" die beiden Ausbildungswege für angehende Erzieher*innen. Man kann sich für eine schulische oder eine praxisintegrierte Ausbildung (PiA) entscheiden. Beide Ausbildungswege haben ihre Vorteile, findet Nathalie Krüger. Bei der schulischen Ausbildung hat man gesetzliche Ferientage. Bei der "PiA" bekommt man mehr Berufserfahrung und steigt schneller in den Alltag als Erzieher*in ein.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.