NRWision
24.08.2021 - 10 Min.

Kein Firlefanz! - Vergessene Studierende in der Corona-Pandemie

Beitrag der Lehrredaktion KURT an der Technischen Universität Dortmund

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kein-firlefanz-vergessene-studierende-in-der-corona-pandemie-210824/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Viele Studierende haben das Gefühl, die Politik habe sie in der Corona-Pandemie vergessen. Eine Studie der Uni Hildesheim fand heraus, dass sich die meisten Studierenden benachteiligt fühlen. Das liegt vor allem daran, dass Universitäten nicht in Präsenz öffnen dürfen - im Gegensatz zu Schulen. Selbst Bundesbildungsministerin Anja Karliczek gab in einem Gespräch zu: Die Politik hat die Probleme der Studierenden lange Zeit vernachlässigt. Eine bessere Kommunikation, mehr Pilotprojekte an Hochschulen - all das hätten sich die Studierenden der TU Dortmund von der Politik gewünscht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.