Karoline von Günderrode - "Etwas zu kühn und zu männlich" - Folge 3

Beiträge von Schülerinnen des Gymnasiums Marienberg Neuss

Karoline von Günderrode war eine deutsche Dichterin der Romantik. Sie wurde 1780 geboren und starb 1806. In der dritten Folge der Mini-Serie über die Dichterin erfährt sie auf einem Fest, dass ihr Geliebter Friedrich Carl von Savigny ihre Freundin Kunigunde Brentano heiraten soll. Karoline von Günderrode verarbeitet ihre Gefühle und Sehnsüchte in dem Gedicht "Der Kuss im Traume", das sie Savigny zur Hochzeit schenkt. Die Schülerinnen des Gymnasiums Marienberg Neuss zeigen die dramatischen Ereignisse in ihrer Serie "Karoline von Günderrode - Etwas zu kühn und zu männlich".

Dein Feedback

Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung per Mail zu dieser Sendung. Was möchtest Du tun?

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/karoline-von-guenderrode-etwas-zu-kuehn-und-zu-maennlich-folge-3-240617/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>
QRCode

Verfasse deinen Kommentar

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.