NRWision
02.02.2022 - 54 Min.
QRCode

Jung und Alt: 40 Jahre Kiefernstraße in Düsseldorf

Radiomagazin der Medienwerkstatt im ASG-Bildungsforum in Düsseldorf

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/jung-und-alt-40-jahre-kiefernstrasse-in-duesseldorf-220202/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Kiefernstraße in Düsseldorf wurde vor 40 Jahren durch Hausbesetzungen bekannt. Norbert Machinek gehörte zu den Hausbesetzer*innen. Seit 1988 lebt Norbert Machinek in der Kiefernstraße. Er hat einen Mietvertrag. Moderator Reiner Grünter spricht mit ihm über seine Zeit in der Kiefernstraße. Wie hat er die Hausbesetzungen erlebt? Hat sich die Situation verändert? Norbert Machinek ist auch heute noch politisch aktiv. Er engagiert sich unter anderem bei der "Planwerkstatt 378" in Düsseldorf. Der Verein aus dem Stadtteil Flingern-Süd will sich an der Planung in dem Viertel beteiligen.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.