NRWision
20.06.2017 - 4 Min.

Inklusion in der Freizeit

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

  • Aufzeichnung
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/inklusion-in-der-freizeit-170620/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Freizeit zu haben und diese in Gesellschaft verbringen zu können ist für viele Menschen normal. Einige Menschen mit Förderbedarf fühlen sich an diesem Punkt aber ausgegrenzt. Das Projekt "Freizeit in Gesellschaft" des Vereins "Kette e.V." will das ändern. Ziel ist es, engagierten Menschen und Menschen mit Behinderung zusammenzubringen. Außerdem soll ein Netzwerk im rheinisch-bergischen Kreis aufgebaut werden, so Carsten Werheit, Leiter und Koordinator des Projekts.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.