NRWision
22.01.2015 - 11 Min.

Im Profil: Micha-El Goehre, Poetry Slam

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/im-profil-micha-el-goehre-poetry-slam-150122/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Mit dem Ausruf "Der Kaffee ist alle!" hat er sogar schon mal einen Zuschauer vom Stuhl gerissen: Poetry Slammer Micha-El Goehre ist wortgewandt, provokant und ein Anhänger der Metal-Szene. Regelmäßig macht er sich über Blackmetal lustig. Die Betroffenen nehmen seine Witzeleien gelassen, sogar das eher enthusiastische Volk der Metal-Szene kann über seine Anspielungen lachen. Micha-El Goehre stellt Fragen, über die so mancher niemals nachdachte. "Wenn das Leben kein Ponyhof ist, warum liegt dann Stroh in der Ecke?" ist der Titel seines Buches. Er liest regelmäßig auf großen Bühnen, sogar auf der Biergarten-Stage des Heavy-Metal-Festivals "Wacken". Bei "Im Profil" verrät er Moderator Jannik Haver unter anderem, warum es ihn von Bielefeld aus in den Ruhrpott zieht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.