NRWision
02.05.2022 - 55 Min.
QRCode

Hört Hört: Krieg in Europa, Tag der Arbeit, Die große Flut 1962

Radiosendung der AWO Gütersloh

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/hoert-hoert-krieg-in-europa-tag-der-arbeit-die-grosse-flut-1962-220502/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Krieg in der Ukraine wirkt sich auch auf Deutschland aus. "Hört Hört"-Redakteurin Ulrike Ksol berichtet von ihrem Besuch im Supermarkt. Viele Produkte sind ausverkauft oder nicht lieferbar. Die Auswirkungen des Krieges spürt sie beim Einkaufen, aber auch an der Stimmung der Menschen um sie herum. Auch Redakteurin Ingeborg Stubenrauch beschäftigt sich mit dem Krieg in der Ukraine. Außerdem: Im Jahr 1962 brechen an der Nordseeküste in Deutschland die Deiche. Hamburg versinkt während der großen Sturmflut im Wasser. Jutta Fröhling erinnert in einer Geschichte an die Katastrophe. "Hört Hört"-Redakteurin Birgit Reichelt erzählt zudem von Traditionen am 1. Mai, dem Tag der Arbeit. Und: Edmund Ruhenstroth wundert sich über ungewöhnliche Gedenktage.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.