NRWision
30.03.2017 - 13 Min.

Hennef - meine Stadt: Deutsche "Schockmeisterschaft" in Uckerath

Wochenmagazin für den Rhein-Sieg-Kreis

  • Magazin

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/hennef-meine-stadt-deutsche-schockmeisterschaft-in-uckerath-170330/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Bier trinken und dafür einen Preis gewinnen: Das Ganze nennt sich "Schocken" und ist ein Würfelspiel, das oft in Kneipen als Trinkspiel gespielt wird. Dabei ist es üblich, dass der Verlierer eines Spiels die nächste Runde Bier bezahlt. Im Hotel Landsknecht in Uckerath, einem Ortsteil der Stadt Hennef, findet regelmäßig eine "Schockmeisterschaft" statt. Der Sieger bekommt ein Preisgeld von 750 Euro in bar und einen großen Pokal.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.