NRWision
13.10.2021 - 2 Min.

Heimat - Made in Duisburg: Freia Schierenberg, Gestalttherapeutin – Der verlorene Sekt

Medienforum Duisburg: Lokales Podcast-Projekt - gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/heimat-made-in-duisburg-freia-schierenberg-gestalttherapeutin-der-verlorene-sekt-211013/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Gestalttherapeutin Freia Schierenberg engagierte sich in den 80er-Jahren im "Konsum" in Duisburg-Neumühl. Dort konnten sich Arbeiter in verschiedenen Kursen weiterbilden. Im "Konsum" feierte man auch ein alternatives Silvester mit Sketchen, kritischen Gedichten und Musik. Freia Schierenberg war damals für den Sekt zuständig. Die Duisburgerin erzählt im Podcast "Heimat - Made in Duisburg", wieso es fast ein Silvester ohne Sekt gegeben hätte ...
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.