NRWision
24.02.2021 - 11 Min.

Haltern-Magazin: Neue Hochwasserschutzdeiche in Haltern-Lippramsdorf und Marl

Lokalmagazin für Haltern am See - produziert vom Verein für Medienarbeit e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/haltern-magazin-neue-hochwasserschutzdeiche-in-haltern-lippramsdorf-und-marl-210224/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Lippeverband erneuert seine Hochwasserschutzdeiche in Haltern-Lippramsdorf und Marl (HaLiMa). Das "Haltern-Magazin" spricht mit Pressesprecherin Anne-Kathrin Lappe vom Lippeverband über die Nutzung und Pflege. Die bestehenden Deiche am Nord- und Südufer der Lippe ersetzt der Verband durch neue Dämme. Sie liegen weiter zurück. So sichert der Lippeverband den Hochwasserschutz. Die neuen Deiche steigen sanfter an und fügen sich besser ins Landschaftsbild ein, wie Anne-Kathrin Lappe beschreibt. Zudem erhält die Lippe eine größere Flussaue. Bei Niederschlägen kann sich der Fluss dann mehr ausbreiten. Die freigegebenen Wege dürfen Besucher auch jetzt schon für Spaziergänge nutzen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.