NRWision
15.11.2022 - 48 Min.
QRCode

gibt's - Das Stadtmagazin: Wohnraumverschwendung, Leerstand, Wohnungsgenossenschaften

Lokalmagazin von Kanal 21 aus Bielefeld

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/gibts-das-stadtmagazin-wohnraumverschwendung-leerstand-wohnungsgenossenschaften-221115/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

In Großstädten fehlt oft Wohnraum. Trotzdem stehen viele Wohnungen und Häuser leer. Das nennt man auch Wohnraumverschwendung. "gibt's - Das Stadtmagazin" zeigt, was man dagegen tun kann. Geograph Tilman Rhode-Jüchtern erzählt, wie Wohnraummangel zustande kommt. Oft spekulieren Investoren mit leerstehenden Immobilien. Zusätzlich werden Mieten immer teurer. Tilman Rhode-Jüchtern engagiert sich im Verein "pro grün Bielefeld". Er möchte sogenannte "Wohnraumreserven" nutzen, bevor Investoren neues Bauland kaufen können. Im Gespräch geht's zudem um Umnutzungen. Außerdem: Die Baugenossenschaft "Frei Scholle" feiert ihren 111. Geburtstag. Vorstandsvorsitzender Kai Schwartz spricht auf dem Geburtstagsfest über die Vorteile von Wohnungs- und Baugenossenschaften. Und: In einem Kommentar geht auch Rainer Schmidt von "Kanal 21" auf die Leerstände in Bielefeld ein. Er kritisiert das profitable Geschäft dahinter.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.