NRWision
12.07.2022 - 18 Min.
QRCode

Gibt es rein geistige Wesen? - Heinrich Beck, Philosoph

Interview von Çağıl Çayır aus Pulheim

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/gibt-es-rein-geistige-wesen-heinrich-beck-philosoph-220712/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Philosoph Heinrich Beck beschäftigt sich mit der Gottesfrage. Im Interview mit Historiker Çağıl Çayır spricht er über die Rolle übernatürlicher Wesen in der Archäologie und allgemeinen Forschung. Der Ehrenprofessor Heinrich Beck verbindet bestimmte Epochen mit Engeln und Dämonen. Für ihn gibt's einen "Sinnzusammenhang" zwischen den technischen Entwicklungen der Neuzeit und der Wirkkraft eines Engels. Den Menschen beeinflussen Energien, die über die Wirklichkeit hinausgehen. Trotzdem bewahrt er seine Selbstständigkeit, Freiheit und persönliche Verantwortung - so Heinrich Beck. Dafür bezieht sich der Philosoph auch auf die Bibel: Der Mensch muss aus freien Stücken das Böse überwinden.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.