NRWision
30.04.2014 - 8 Min.

Gezi-Park - Tag 30: Überall ist Taksim

Reportage aus Istanbul von Ellen Rudnitzki aus Köln

Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/gezi-park-tag-30-ueberall-ist-taksim-140430/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Istanbul, Sommer 2013: Die Proteste gegen den Abriss des Gezi-Parks haben sich ausgeweitet zur Kritik an der Regierung von Ministerpräsident Erdoğan. Immer mehr Aktivisten werden verhaftet, trotz Demonstrationsfreiheit - Gründe für Festnahmen sind schnell konstruiert. Ellen Rudnitzki aus Köln war 30 Tage nach Beginn der Proteste in Istanbul und trifft Menschen, die den Protest miterlebt haben. Die Filmemacherin merkt: Die Polizeimacht in der Türkei ist allgegenwärtig - ebenso wie der Slogan der Demonstranten: "Überall ist Taksim, überall ist Widerstand".
    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.