NRWision
15.04.2020 - 55 Min.

Gesundes Wohnen - Wolfgang Aschhoff, Baubiologe im Interview

Sendung der Radiowerkstatt in der Volkshochschule Moers

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/gesundes-wohnen-wolfgang-aschhoff-baubiologe-im-interview-200415/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Feinstaubbelastung gibt es nicht nur im Verkehr, sondern auch zu Hause in den eigenen vier Wänden. Baubiologen kümmern sich darum. Sie untersuchen die Wechselwirkung zwischen Mensch und Umwelt. Das Ziel ist eine möglichst umweltfreundliche und nachhaltige Umgebung im eigenen Haushalt. Moderator Diego Lamber unterhält sich mit dem Baubiologen Wolfgang Aschhoff über dessen Arbeit. Wolfgang Aschhoff erklärt, dass ein Baubiologe hauptsächlich bei einem Schadstoffbefall gerufen wird – klassisch sei ein Schimmelbefall in den eigenen vier Wänden. Aber auch bei einem Hausbau solle man einen Baubiologen zurate ziehen, vor allem als Allergiker. Wolfgang Aschhoff warnt zudem, die Gefahr elektromagnetischer Felder von Geräten wie Smartphones nicht zu unterschätzen: Man solle nach Möglichkeit lieber die Freisprechfunktion nutzen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.